Mein erster Beitrag: Laserakupunktur!

Die Laserakupunktur ist einfach, schnell und vor allem schmerzfrei. Sie läßt sich besonders bei jungen, nervösen und empfindlichen Tieren gut anwenden. Auch erreicht man mit dem Laser sehr gut Akupunkturpunkte wie zum Beispiel am Kopf, die man mit der Nadel nur schwer erreichen kann. Mit dem Laser lassen sich ca 90% aller Akupunkturpunkte erreichen. Durch unterschiedlich lange Behandlungszeiten und das Einbringen unterschiedlicher Energiedichten läßt sich mit dem Laser, mit ein wenig Übung, auch energetisch tonisieren und sedieren, um so "energetische Fülle" und/ oder"energetische Leere" zu balancieren. Es klingt einfach, aber auch bei der Laserakupunktur gehört es dazu, das Tier in seiner Gesamtheit zu beurteilen um energetische Inbalancen wirklich zu erkennen.


Empfohlene Einträge